Forschungpraxennetz Baden-Württemberg

Evidenzbasierte Medizin erfordert Forschung. Wer heute versorgungsrelevante Fragen der Hausarztpraxis beantworten will, benötigt auch Antworten aus der Hausarztpraxis. Forschung in der Allgemeinmedizin verlangt Forschungspraxen.

Ziel

Gegenstand des fünfjährigen Projektes ist der Aufbau und die Verstetigung einer nachhaltigen Netzwerkinfrastruktur hausärztlicher Forschungspraxen und universitärer Einrichtungen der Allgemeinmedizin in Baden-Württemberg.

Der fachliche Erfahrungs- und Wissensaustausch im Rahmen gemeinsam durchgeführter Forschungsprojekte ermöglicht die Verbesserung der Primärversorgung von PatientInnen und fördert die Stärkung der Allgemeinmedizin.

Das Forschungspraxennetz verbindet praktische mit wissenschaftlichen Erfahrungen, um miteinander im interprofessionellen Forschungsteam praxisrelevante Forschungsfragen für die hausärztliche PatientInnenversorgung zu beantworten

Wer wir sind

Das Forschungspraxennetz Baden-Württemberg (FoPraNetBW) ist ein überregionaler Zusammenschluss von ÄrztInnen und WissenschaftlerInnen an den allgemeinmedizinischen Instituten der Universitätskliniken Heidelberg, Freiburg und Tübingen sowie der Fakultät für Informatik an der Hochschule Reutlingen. Dadurch wird Expertise im Bereich der Allgemeinmedizin, Versorgungsforschung sowie Medizininformatik und IT-Sicherheit gebündelt.

FoPraNet-BW ist eines von sechs durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Zeitraum von 02/2020 bis 01/2025 geförderten Netzwerken.

Diese sind über das DESAM-ForNet, eine gemeinsame Koordinierungsstelle der DESAM (Deutsche Stiftung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin) und der TMF (Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V.) verbunden.